Isabelle

Duales Studium BWL/Bank Privat- und Firmenkundenbank in Kempten und Stuttgart

Mein Alter:

22

Meine Freizeit:

Außerhalb der Arbeitszeiten stehen mein Sohn und mein Mann an erster Stelle. Mit ihnen und unseren beiden Hunden bin ich gern an der frischen Luft und mache viele Ausflüge. Den Abend lasse ich gerne mit meinen Freunden ausklingen.

Meine Rolle als DB-Insider:

Ich finde es sehr wichtig, den potentiellen Bewerbern einen Einblick in das „Leben bei der Deutschen Bank“ zu gewähren, damit sie sich besser vorstellen können, was wir dort erleben.

Warum ich mich für ein Duales Studium bei der Deutschen Bank entschieden habe:

Dass ein rein theoretisches Studium nicht zu mir passt, war mir schon nach dem Abitur bewusst. Doch wohin sollte die Reise gehen? Da mich Finanzen und Wirtschaft schon immer interessierten, reifte der Entschluss, bei einer Bank arbeiten zu wollen.
Als global agierendes Unternehmen stand die Deutsche Bank bei meiner Entscheidung, ein Studium im Bankenwesen zu beginnen, absolut an erster Stelle.

Was mich bei der Deutschen Bank bisher am meisten überrascht hat:

Besonders überrascht bin ich davon, wie viel man tatsächlich unterwegs ist und wie locker der Umgang in der Filiale ist: Kein angestaubtes, steifes Verhalten – ganz im Gegenteil.