Angelina und Shari im Quartier Zukunft

Hallo Ihr Lieben, wir sind Angelina und Shari. Beide haben wir uns dafür entschieden, das Förderprogramm Perspektive XXL der Deutschen Bank nach unserer Bankkauffrauenausbildung zu absolvieren. Dieses Programm dauert insgesamt 15 Monate und ist in Stagen aufgeteilt. Durch die Perspektive XXL hatten wir beide die Möglichkeit, drei Wochen im Quartier Zukunft in Berlin zu verbringen. Das war für uns die Gelegenheit, die Bank von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Das fing schon beim Schuhwerk an. Im Quartier haben wir unsere „Bank-High-Heels“ gegen Sneaker getauscht. #letschange war der Slogan, der uns diese drei Wochen begleitet hat.

Das Quartier Zukunft ist die „Bankfiliale der Zukunft“. Das Konzept dahinter ist wirklich beeindruckend. Das Quartier ist eine zukunftsorientierte, innovative Filiale – ein Pilotprojekt der Deutschen Bank. Hier wird der Umgang mit den Kunden ganz neu gedacht und gelebt – auf jeden Fall ganzheitlich. Das fängt mit den „Lebensstarter“ Workshops an, in dem sich Schüler ausprobieren können, die finanzielle Seite ihres Lebens zu planen. Es gibt Vertriebs-Workshops, in denen es um digitale Themen geht, einen Co-Working Space, der zum Kreativwerden einlädt und den Q-Club. Das ist ein Ort der Begegnung, zum Netzwerken und Austauschen von Wissen.

Wir beide konnten in diesen drei Wochen viel Neues kennenlernen. Viele Ideen und Ansätze aus dem Quartier haben uns überzeugt und wir nehmen einige davon mit in unsere berufliche Zukunft bei der Bank.

Die Bereitschaft, neue Wege und Konzepte auszuprobieren, hat uns im Quartier Zukunft sehr beeindruckt. Man spürt das auch bei den Kunden, die ein völlig neues Bankerlebnis haben.

Wenn ihr also einmal in Berlin seid, dann schaut doch bei den Kollegen vorbei.

Viele Grüße!