Fachinformatiker/in –
Anwendungsentwicklung

#dbAusbildung

Inhalt und Ablauf

Ihre Ausbildung dauert – je nach Schulabschluss – zwei bis zweieinhalb Jahre. Sie beginnt im August mit einer Startwoche, in der Sie die Auszubildenden und dualen Studenten Ihres Jahrgangs, aber auch die Deutsche Bank näher kennen lernen. Während der Ausbildung erwartet Sie ein abwechslungsreicher Mix aus Praxis und Theorie. Auf jeweils sechs Wochen intensive Praxis folgen zwei Wochen Berufsschule. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass beide Bereiche eng miteinander verzahnt sind. Während der gesamten Ausbildung begleiten wir Ihre Entwicklung aktiv. Ein Ausbilder steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, in der täglichen Arbeit werden Sie von einem Fachansprechpartner unterstützt. Mit dieser hoch qualifizierten Ausbildung schaffen Sie sich beste Grundlagen für eine berufliche Zukunft als Anwendungsentwickler/-in im Technology-Bereich unserer Bank.

Praxis

Der praktische Teil Ihrer Ausbildung erfolgt im Bereich Global Technology in Eschborn (bei Frankfurt) und in Frankfurt. Die Deutsche Bank gestaltet die digitale Bank der Zukunft und der Technology-Bereich übernimmt dabei eine Schlüsselfunktion. Wir unterstützen die Entwicklung innovativer IT-Produkte (z.B. die Banking-App auf der Apple Watch) und erarbeiten technische Lösungen für bestehende Anforderungen (z.B. zur Datensicherheit). Als Auszubildender sind Sie Teil unseres Teams und wirken aktiv bei der Konzipierung und Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen mit. Sie begleiten den Software Development Life Cycle und sind ins Tagesgeschäft eingebunden. Dabei lernen Sie den Umgang mit gängigen Software-Entwicklungswerkzeugen und sammeln Erfahrungen in der Anwendung von Testverfahren sowie mit Methoden des Projektmanagements. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Mischung aus Produktentwicklung und serviceorientiertem Tagesgeschäft.

Theorie

In der Berufsschule (in Hofheim) beschäftigen Sie sich mit dem theoretischen Hintergrundwissen, das Sie für Ihren Beruf und für die IHK Abschlussprüfung zum/zur Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung benötigen. Auch intern unterstützen wir Sie praxisbegleitend mit immer wieder neuen Lernimpulsen, z.B. durch ergänzende Trainings in der Anwendungsentwicklung oder im Projektmanagement. Ein guter IHK-Abschluss ist wichtig – für Sie ebenso wie für uns. Deswegen begleiten wir Sie auch intern intensiv bei der Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfungen.

Vergütung & mehr

Die Vergütung Ihrer Ausbildung ist nach Ausbildungsjahren gestaffelt.

  1. Ausbildungsjahr: 976 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 1.038 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 1.100 Euro

Sie erhalten 13,5 Monatsgehälter und haben 30 Urlaubstage im Jahr. Außerdem profitieren Sie bereits als Azubi von einer Reihe attraktiver Zusatzleistungen:

 

  • Kostenloses Gehaltskonto
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kantine, Belegschaftsaktien, Betriebsrente, Sportmöglichkeiten
  • Zielgerichtetes Seminarpaket zur Ausbildung von Soft- und Businessskills 

Perspektiven

Während der Ausbildung werden Sie stufenweise auf eine spannende Tätigkeit in unserem Technologiebereich vorbereitet und erhalten regelmäßig Feedback zu Ihrem Ausbildungsfortschritt.

Bei guten Leistungen haben Sie nach Ihrer Ausbildung beste Übernahmechancen. Sie erwartet eine berufliche Zukunft in einem internationalen Umfeld mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten. Sie können die technologische Entwicklung unseres Leistungsangebots aktiv mitgestalten und dabei Ihre fachlichen wie persönlichen Fähigkeiten weiter ausbauen. Auch für Spezialisierungen gibt es eine große Bandbreite von Möglichkeiten. 

Ihr Profil

  • Lernmotivation
    Ich interessiere mich für wirtschaftliche wie auch für technische Zusammenhänge und lerne immer gerne Neues dazu.
  • Ausdauer und Zuverlässigkeit
    Ich kann konzentriert denken und habe ein hohes Verantwortungsbewusstsein.
  • Analytische und sprachliche Fähigkeiten
    Ich bin gut in Mathe, aber auch in Deutsch und Englisch.
  • Teamspirit
    Ich bin gern Teil eines Teams und trage zum Teamerfolg bei.
  • Mein Schulabschluss
    Gute (Fach-)Hochschulreife

Pluspunkte

  • Vorbereitung
    Schon vor Ausbildungsbeginn kann ich im Rahmen der db Welcome Veranstaltung meinen Ausbilder und die anderen Azubis sowie Dualen Studenten kennenlernen und mehr zum Ablauf der Ausbildung erfahren. Auch meine Eltern sind dazu herzlich eingeladen.
  • Persönliche Betreuung und Teamwork
    Während der gesamten Ausbildung stehen mir für ausbildungsübergreifende Fragen ein Ausbilder und für fachliche Fragen ein Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Mit den anderen Auszubildenden meines Jahrgangs kann ich mich einfach und direkt vernetzen, Lerngruppen bilden und Erfahrungen austauschen.
  • Regelmäßiges Feedback
    Ich erhalte regelmäßig Rückmeldungen über meinen Leistungsstand und kann meine Lernfortschritte steuern.
  • Verantwortung
    Hier zählt meine Leistung, aber hier zähle vor allem auch ich mit meiner ganzen Persönlichkeit – auch im Rahmen sozialer Projekte.
  • Vielfältiges Ausbildungsumfeld
    In den Praxiseinsätzen kann ich viele unterschiedliche, auch projektbezogene Aufgabenstellungen kennenlernen und diverse Möglichkeiten nutzen, über den Tellerrand hinaus zu blicken.
  • Entwicklungsmöglichkeiten
    Bei entsprechender Leistung sind die Übernahmechancen sehr gut. Nach der Ausbildung habe ich viele Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln.

Ihre Bewerbung

Wir haben Ihr Interesse an einer Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung geweckt?

Online können Sie sich jederzeit einfach und unkompliziert bei uns bewerben. Für das Jahr 2018 haben wir noch Ausbildungsplätze frei und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr direkter Weg zu uns ist Ihre Online-Bewerbung. Zum Einstieg registrieren Sie sich hier auf unserer Seite. Per E-Mail erhalten Sie einen Link und können sich dann mit Ihrem Benutzernamen und einem Passwort einloggen. Jetzt können Sie den Online-Bewerbungsbogen ausfüllen. Nehmen Sie sich dafür ein wenig Zeit – ungefähr eine viertel Stunde sollten sie einkalkulieren.

Wir prüfen alle eingehenden Bewerbungen und informieren Sie per E-Mail über den Stand der Dinge. Wenn Sie weiter dabei sind, freuen wir uns darauf, Sie in einem dreistufigen Bewerbungsprozess genauer kennen zu lernen. Nach jedem Schritt erhalten Sie per E-Mail einen Zwischenbescheid, ob und wie es für Sie weitergeht. 

Der Bewerbungsprozess

E-Assessment

Nach erfolgreicher Online-Bewerbung erhalten Sie von uns per Mail eine Einladung zur Teilnahme an einem Online-Test, der uns dabei hilft Ihre Fähigkeiten und Motivationen genauer kennen zu lernen. Sie haben 14 Tage Zeit, um den Test zu absolvieren. Die Bearbeitung dauert ca. 60 Minuten.

Bewerbungsunterlagen

Nach erfolgreichem Online-Test setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und bitten Sie, uns Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen zuzuschicken. So gewinnen wir von Ihnen einen runden, ersten Eindruck.

Telefoninterview

Ein Berufsausbilder setzt sich mit Ihnen in Verbindung und vereinbart einen Telefontermin. Im direkten Austausch lernen wir Sie und Sie uns besser kennen.

Auswahltag

In einem persönlichen Gespräch sowie kleinen Übungen komplettieren wir unser Bild und geben Ihnen Antworten auch auf Ihre Fragen. Tipp: Immer authentisch bleiben, dann können Sie uns sicher auch in diesem letzten Schritt überzeugen.

Startklar? Dann am besten gleich registrieren!