Roberta

Duales Studium Wirtschaftsinformatik in Eschborn und Mannheim

Mein Alter:

23

Meine Freizeit:

Ich habe ein Faible für Geschichte und Trends. Früher habe ich in einer Band gesungen, heute lese ich gerne oder bin mit Freunden unterwegs, gerne auch mit Hund.

Meine Rolle als DB-Insider:

Ich habe bereits eine Ausbildung zur Fachinformatikerin abgeschlossen und davor noch mein Abitur gemacht. Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass die Schüler ein Beispiel vor Augen haben, bei dem alles Schritt für Schritt lief. Ich selbst hätte gerne Erfahrungsvideos von ehemaligen und jetzigen Studenten gehabt. Deshalb möchte ich nun über das Bankleben und das Leben der jungen Leute in der Bank berichten. Außerdem will ich zeigen, dass auch Frauen im Technikbereich erfolgreich unterwegs sein können.

Warum ich mich für ein Duales Studium bei der Deutschen Bank entschieden habe:

Mich hat damals die Geschichte der Bank und deren Relevanz für die Wirtschaft, aber vor allem auch die Zukunftsorientierung dazu bewegt, mich zu bewerben.

Was mich bei der Deutschen Bank bisher am meisten überrascht hat:

Die professionelle und dennoch gelassene Atmosphäre ist sehr überraschend für eine Bank. Auf jeden Fall ein Pluspunkt.

Mehr aus erster Hand erfahren? Hier erzählt Roberta über sich und ihr Duales Studium.