Social Day

Azubis nähen Kissen mit dem Kinderglück e.V.

„Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ – Albert Schweitzer

Wenn mich jemand fragt, was mich während der Ausbildung besonders inspiriert und beeindruckt hat, dann wäre eine meiner Antworten: „Der große Anteil an sozialem Engagement.“

Als DB-Insider konnte ich bereits einige Male darüber berichten, welche sozialen Projekte ich im Laufe der Zeit unterstützen konnte, z.B. den Stiftungsstand bei dem Finanzmarktforum 2017 für das Ronald McDonald Haus in Essen. Außerdem habe ich geholfen Plätzchen zu verkaufen. Die Erlöse wurden verwendet, um Kindern Weihnachtswünsche zu erfüllen.
Dieses Mal hatte ich aber die Gelegenheit mit Azubis meiner Region Nordwest, ein soziales Projekt selbst zu organisieren. Der so genannte Social Day.

Jedes Jahr können Auszubildende einer Region gemeinsam einen Social Day organisieren und selber ein soziales Projekt oder eine Stiftung unterstützen. Dafür stellt die Deutsche Bank einen Spendenbetrag zur Verfügung.

Dieses Jahr haben wir eines der vielen Projekte der Kinderglück Stiftung begleitet. Die Stiftung hilft sozial benachteiligten Kindern in der Region mit verschiedenen Projekten, wie das Schulranzenprojekt oder Ferienpatenschaften.

Wir unterstützen das Projekt „Kinderglück-Kissen“. Die Idee dahinter ist es, kleine Kuschelkissen auf den „Nähpartys“ zu nähen. Die Kissen sind mit dem Kinderglück-Gesicht versehen, das an kranke Kinder in Kinderkliniken oder an Betreuungseinrichtungen verschenkt wird. Das lustige Gesicht soll in der schweren Zeit ein wenig Glück und Geborgenheit spenden.

Das Nähen der Kissen hat viel Spaß gemacht. Wir wurden auf verschiedene Stationen aufgeteilt. Zwei meiner Mit-Azubis hatten z. B. Bügeldienst und ich habe die Kissen im vorletzten Schritt mit Watte ausgestopft. Mit den über 60 Helfer und Helferinnen haben wir insgesamt 600 Kissen geschafft. Ein toller Erfolg!

Wie so eine „Nähparty“ aussieht und wie viel Spaß ich mit zehn weiteren Azubis hatte, könnt ihr in der Galerie sehen.

Ich wünsche euch was! /Nonna, Essen

 

 

Bild 1
2WhatsApp_Image_2019-02-02_at_11.50.28(1)
3WhatsApp_Image_2019-02-02_at_11.01.16
4WhatsApp_Image_2019-02-02_at_11.01.17(1)
5WhatsApp_Image_2019-02-02_at_11.50.28(3)
6WhatsApp_Image_2019-02-02_at_11.01.16(2)-2
7WhatsApp_Image_2019-02-02_at_12.10.45